Version 2.6 (Update 16.02.2011)

Die Version 2.6 steht nun seid 3 Wochen im Android Market zum Download bereit. Seitdem habe ich aufgrund der zunehmenden Anzahl Benutzer (aktuell 278 Downloads) und deren Feedback einige Anstrengungen unternommen, um das Programm zu verbessern und in einen stabilen Zustand zu versetzen.

Achtung: Wer von Version 2.5 oder niedriger auf Version 2.6 upgraden möchte sollte vorher unbedingt die entsprechenden Artikel im News-Bereich sowie im Bereich Dokumentation lesen.

Aufgrund diverser Fehler zum Teil schwerwiegender Fehler , die in der Version 2.6.9 behoben worden sind, habe ich mich entschlossen die Version früher als ursprünglich geplant in den Android Market zu stellen. Folgende Neuigkeiten fließen in die neue Version ein:

  • Es wird eine neue Device-Id zur Identifizierung des Gerätes in der Server-Datenbank verwendet. Die alte konnte sich bei einem Factory-Reset des Gerätes ändern was zum Datenverlust führte. Für diese Änderung wird eine neue Permission (Lese Telefon Status) benötigt.
  • Es wurde ein Ergebnis-Übersicht für die Score-Karte mit den Punkteständen, der Rangfolge sowie Kill- & Zero-Zählern und Punkte-Durchschnitt hinzugefügt.
  • Die Übersetzung ins Schwedische ist nun verfügbar.
  • Es wurde ein Credits-Dialog (Via Menü-Knopf auf dem Hauptbildschirm) hinzugefügt.
  • Die Ziel- und Person-Buttons in der Score-Karte öffnen nun die entsprechenden Editor-Dialoge für Person und Ziel.
  • Es wurden auf Anfrage mehrerer Nutzer neue Wertungen hinzugefügt: IFAA 1 – eine Ein-Pfeil-Wertung mit Spot-, Kill-, und Körper-Treffer, IFAA 3 – eine Drei-Pfeil-Wertung mit Spot-, Kill-, und Körper-Treffer.
  • Es gibt nun 3 verschiedene Score-Editoren – für jede Wertung ein eigener.
  • Die Namen im Score-Eingabe-Dialog werden wo möglich auf die Spitznamen reduziert, um Platz zu sparen.
  • Der Eingabe-Dialog für Parcours fügt die Ziele nun asynchron in die Datenbank ein, um ein Timeout-Problem mit langsamen Geräten zu beseitigen.
  • Beseitigung eines Fehlers, der verhinderte dass die Standard-Wertungen nach Neuinstallation erzeugt wurden.
  • Beseitigung eines Fehlers, der dazu führte dass die Ziele bei der Neuerstellung eines Parcours verworfen wurden.
  • Viele kleine Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

Folgende Neuigkeiten sind in die Version 2.6.7 eingeflossen:

  • Dem Programm wurde eine englische Übersetzung als Default-Sprache hinzugefügt.
  • Ein neues Passwort wird nun bei jeder Neu-Regstrierung erzeugt und auch tatsächlich per Mail zugesendet. Damit ist das unsichere alte Standard-Passwort hoffentlich bald Geschichte.
  • Aus der Event-Liste kommt man nun durch Anklicken eines Events direkt in den Score-Editor und nicht mehr in den Event-Dialog. Den Event-Dialog erreicht man via Long-Press auf ein Event über das Kontext-Menü.
  • Der Event-Dialog stürzt nun nicht mehr ab, wenn man noch keinen Parcours angelegt hat sondern zeigt stattdessen eine entsprechende Meldung.
  • Es gibt einen Dialog zum Erstellen, Anpassen und Löschen von Wertungen (ratings).
  • Das Kommunikations-Protokoll mit dem Server wurde um Keep-Alive Nachrichten erweitert, um TCP/IP Timeouts bei der Wiederherstellung von langsamen Devices zu verhindern (Samsung Galaxy S 9000 Problem).
  • Der Registrierungs-Dialog vergisst die Registrierung nun nicht mehr wenn vor der Passwort-Eingabe der Dialog oder das Programm verlassen wurde.
  • Die vom Server generierten Passworte bestehen nun nur noch aus Ziffern und Kleinbuchstaben um die Komplexität der Passwort-Eingabe zu reduzieren.
  • Auf der Server-Seite werden nun Benutzer-Aktivitäten (Synchronisation, Wiederherstellung, Report versenden, auftretende Fehler) sowie die Programm-Version des Benutzers und seine Spracheinstellungen festgehalten, um die Erkennung und Beseitigung von Fehlern zu erleichtern und beschleunigen.
  • Events können nun auch wieder gelöscht werden.
  • Das Kommunikations-Protokoll mit dem Server wurde aufgeräumt und dahingehend verbessert, dass Unterbrechungen der Kommunikation nicht mehr (so leicht) zu dauerhaften Fehlern führen.
  • Bei der Score-Erfassung werden nun nicht mehr nur die Punkte sondern auch die Art des Treffers (1/2/3 Kill / Körper / kein Treffer / Alternative Wertung) festgehalten, so dass bei der Auswertung auch Anzahl First-Kills und ähnliches nachvollzogen werden können
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ERROR: si-captcha.php plugin: GD image support not detected in PHP!

Contact your web host and ask them to enable GD image support for PHP.

ERROR: si-captcha.php plugin: imagepng function not detected in PHP!

Contact your web host and ask them to enable imagepng for PHP.